Call for Papers

Impuls zum Thema „Apokalyptisches Denken im islamistischen Extremismus“

Ein Blick auf die Online-Aktivitäten islamistischer Akteur*innen verweist auf ein gesteigertes Interesse der Nutzer*innen an religiösen Themen. Der Themenkomplex „Tod und Apokalypse“ ist ein Schwerpunkt zahlreicher Online-Beiträge. Videos zur islamischen Heilsgeschichte, zur Apokalypse, zum Paradies und zur Hölle erzielen hohe Aufrufzahlen, werden vielfach geteilt und weisen eine Vielzahl an Kommentaren auf. Die starke Resonanz gibt Hinweise darauf, dass apokalyptisches Denken nicht nur in der islamistischen Ideologie ein relevantes Kernelement ist, sondern mitunter auch innerhalb von Radikalisierungsprozessen eine Rolle spielen und ein mögliches Hinwendungsmotiv sein kann.

Um praxisrelevante Informationen zum apokalyptischen Denken im Phänomenbereich „Islamistischer Extremismus“ bereitzustellen und daraus resultierende Besonderheiten und Auswirkungen auf die Präventions- und Deradikalisierungsarbeit zu beleuchten, wird KN:IX einen Impuls zum Thema publizieren. Für das Verfassen eines Fachartikels (25.000 Zeichen) sucht KN:IX ein*e Autor*in mit Expertise zu diesem Thema.

Die Bewerbungsfrist endet am 04. März 2022.

Nähere Informationen finden Sie in der Leistungsbeschreibung unter Publikationen.

Comments are closed.