Was ist der KN:IX monitor?

Häufig mangelt es den Fachkräften der Präventionsarbeit an Zeit, aufwendige Recherchen oder Beobachtungen über Trends, Akteur*innen und Themen der relevanten Szenen vorzunehmen. Hier setzt der KN:IX monitor an, indem er quantitative Informationen einschlägiger öffentlicher Social-Media-Accounts bündelt, fachlich einordnet und anschaulich visualisiert.

Zielgruppe

Mit seinem Informationsangebot KN:IX monitor richtet sich das Kompetenznetzwerk in erster Linie an Fachkräfte, die bei (Modell-)Projektträgern und Kooperationspartner*innen im Bundesprogramm “Demokratie leben!” sowie bei Mitgliedsorganisationen der BAG RelEx im Bereich der universellen, selektiven und indizierten Extremismusprävention tätig sind.

Warum ist für KN:IX monitor eine Anmeldung erforderlich?

Aus rechtlichen Gründen ist dieser Bereich der Website passwortgeschützt und nicht frei zugänglich. Für eine erfolgreiche Autorisierungsanfrage an KN:IX müssen die spezifischen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung akzeptiert werden. Das Informationsangebot KN:IX monitor richtet sich ausschließlich an Träger und Fachkräfte aus dem Feld der Extremismusprävention, eine darüberhinausgehende Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.

Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie von uns per E-Mail eine Anmeldungsbestätigung und die für die Einrichtung Ihres Kontos erforderlichen Angaben.

Anmeldung

Sie haben noch kein Konto? Jetzt registrieren.

Registrierung

Sie haben noch kein Konto und Interesse an KN:IX monitor?
Dann senden Sie uns Ihre Anfrage bitte über das folgende Formular: