logo-knix-blue

Kompetenznetzwerk
„Islamistischer Extremismus“

Hinter dem Kompetenznetzwerk „Islamistischer Extremismus“
(KN:IX) stehen drei Organisationen :

BAG RelEx

Die Bundesarbeitsgemeinschaft religiös
begründeter Extremismus …

Mehr erfahren

ufuq.de

ufuq.de ist ein anerkannter
freier Träger der Jugendhilfe …

Mehr erfahren

Violence Prevention Network e. V.

Violence Prevention Network ist ein
Verbund erfahrener Fachkräfte …

Mehr erfahren

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert in den Bereichen Demokratieförderung, Vielfaltsgestaltung und Extremismusprävention auf Bundesebene Kompetenzzentren und Kompetenznetzwerke. Thematisch ausgewiesene Träger oder Trägerverbünde entwickeln in diesem Rahmen die inhaltliche Expertise in einzelnen Themenfeldern weiter und stellen sie bundesweit zur Verfügung. Damit werden Kompetenzen gebündelt und die Zusammenarbeit von Präventionsakteur*innen gestärkt. Für das Kompetenznetzwerk „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX) haben sich drei Träger in einer Kooperationsstruktur zusammengefunden: die Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus e.V., Ufuq e.V. und Violence Prevention Network e.V.

Unser Anliegen ist es, aktuelle Entwicklungen und Handlungsbedarfe im Phänomenbereich „Islamistischer Extremismus“ zu erfassen und die Weiterentwicklung und den Transfer von innovativen Angeboten zu fördern. Ziel ist es, mit den Angeboten von KN:IX zu einer Verstetigung und bundesweiten Verankerung von präventiven Ansätzen in Regelstrukturen beizutragen.

KN:IX versteht sich als Plattform für den Austausch und Transfer von Expertise unter:

  • Präventionsakteur*innen aus zivilgesellschaftlichen Trägern, öffentlichen Einrichtungen, Modellprojektträgern, Landesdemokratiezentren
  • Repräsentant*innen von Regelstrukturen in Schule, Jugendhilfe, Strafvollzug oder von Sicherheitsbehörden
  • Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung in Bund, Ländern und Kommunen

Unsere Arbeitsschwerpunkte

1

Bedarfs- und
Trendmonitoring

Das Bedarfs- und Trendmonitoring bildet die Grundlage für Konzeptwerkstätten, Fachgespräche und Praxisworkshops …

2

Analyse, Auswertung, Entwicklung

Auf der Grundlage von Befragungen und Fokusgruppengesprächen werden aktuelle Bedarfe, Trends und Herausforderungen …

3

Wissenstransfer

Wesentliche Aufgabe von KN:IX ist die Vermittlung von fachlicher Expertise und praktischen Erfahrungen in fachwissenschaftliche Debatten und …