Trailer | KN:IX talks stellt sich vor

KN:IX talks – der Podcast zu aktuellen Themen der Islamismusprävention.

Den Trailer können Sie sich auf allen gängigen Streamingdiensten anhören – hier gelangen Sie direkt zu  Spotify, Apple Podcasts oder Deezer.

Transkript des Trailers von KN:IX talks

Herzlich willkommen zu KN:IX talks, dem Podcast zu aktuellen Themen der Islamismusprävention.

Bei KN:IX talks sprechen wir über das, was die Präventions- und Distanzierungsarbeit in Deutschland und international beschäftigt. Sie wollen besser verstehen, wie Präventionsarbeit funktioniert? Sie wollen Methoden und Ansätze kennenlernen oder Praxiseinblicke in die unterschiedlichen Bereiche der Islamismusprävention bekommen? Dann sind Sie hier genau richtig!

KN:IX talks richtet sich an Fachkräfte der Präventions- und Distanzierungsarbeit und an alle, die mehr zu den Themen Islamismus, Prävention, Demokratieförderung und politische Bildung erfahren wollen.

Vielleicht haben Sie sich über den Namen des Podcast gewundert? KN:IX, das sind wir, das Kompetenznetzwerk „Islamistischer Extremismus“ – also KN:IX. Und „wir“, das sind Violence Prevention Network, ufuq.de und die Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus, kurz BAG RelEx. Uns vereint die jahrelange Arbeit im Bereich der Radikalisierungsprävention und die Lust daran, über unseren Arbeitsbereich aufzuklären. Und bei KN:IX talks machen wir genau das – wir sprechen über die unterschiedlichsten Themen und Bereiche der Islamismusprävention.

Neben KN:IX gibt es natürlich noch viele weitere Projekte und Akteure in unserem Arbeitsbreich. Diese Vielfalt wollen wir bei KN:IX talks abbilden – deshalb werden Sie hier auch Menschen aus ganz unterschiedlichen Ecken der Präventionslandschaft hören. Denn das versprechen wir Ihnen, wir laden für Sie die Expert*innen zu den Themen ein, die die Präventionslandschaft bewegen!

Klingt interessant? Dann abonnieren Sie unseren Kanal oder gucken auf www.kn-ix.de vorbei. Die Folgen von KN:IX talks finden Sie ab Januar 2022 überall da, wo es Podcasts gibt.

Ufuq.de, Violence Prevention Network und die BAG RelEx werden im Rahmen von KN:IX durch das Bundesprogramm Demokratie leben! des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Weitere Finanzierung erhalten wir von der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Bundesministerium des Inneren, Bau und Heimat, dem Bayrischen Landeskriminalamt, dem Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration in Sachsen-Anhalt, der Landeskommission Berlin gegen Gewalt und im Rahmen des Landesprogramms „Hessen – aktiv für Demokratie und gegen Extremismus“.