Kompetenznetzwerk „Islamistischer Extremismus“

Unsere Arbeitsschwerpunkte

1

Bedarfs- und
Trendmonitoring

Das Bedarfs- und Trendmonitoring bildet die Grundlage für Konzeptwerkstätten, Fachgespräche und Praxisworkshops …

2

Analyse, Auswertung, Entwicklung

Auf der Grundlage von Befragungen und Fokusgruppengesprächen werden aktuelle Bedarfe, Trends und Herausforderungen …

3

Wissenstransfer

Wesentliche Aufgabe von KN:IX ist die Vermittlung von fachlicher Expertise und praktischen Erfahrungen in fachwissenschaftliche Debatten und …

Veranstaltungen

Online-Konzeptwerkstatt

„Religion und Religiosität in der Beratungsarbeit: Wie kann ein sensibler Umgang gelingen?“

Die Auseinandersetzung mit Religion und Religiosität im Beratungssetting bedarf einer aktiven Gestaltung. Zum einen beschäftigt sie sich damit, wann Religion und Religiosität Teil der Beratung werden und klärt zum anderen, wie Räume und Möglichkeiten für eine Reflexion und einen gemeinsamen Dialog über diese Themen im Beratungs-Setting geschaffen werden können.

Welche Kompetenzen braucht es im Umgang mit unterschiedlich spirituell und religiös geprägten Klient*innen? Wie kann ein religionssensibler Ansatz im Beratungs-Setting der Sekundär- und Tertiärprävention gelingen? Wie können wir unsere Sprachfähigkeit über Religion und Spiritualität ausbauen und eine weltanschauliche Sprachkompetenz erlernen?

Wir möchten Sie herzlich einladen, in unserer Online-Konzeptwerkstatt diesen Fragen gemeinsam nachzugehen. Nach einem Erfahrungsaustausch zum Spannungsfeld „Religion in der Beratung“ werden wir praxisorientierte Handlungskonzepte erarbeiten, die darlegen, wie eine Weiterentwicklung der Sprachfähigkeit über Religion und religiöse Themen gelingen kann.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

05. September 2022

10:00 - 13:30

Zoom

Fachtag

Radikalisierungsprävention im Kontext gesellschaftlicher Polarisierung

Im Rahmen des Fachtags Radikalisierungsprävention im Kontext gesellschaftlicher Polarisierung – Chancen und Grenzen phänomenübergreifender Arbeit greift die BAG RelEx aktuelle Polarisierungstendenzen auf und widmet sich der Frage, inwiefern radikalisierte Gruppierungen gesellschaftliche Konfliktlinien aufgreifen und sie mitunter vertiefen. Darüber hinaus wird mit  Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen darüber diskutiert, wie die Radikalisierungsprävention möglichen Folgen von Spaltungstendenzen begegnen kann.

Eine Anmeldung ist bis zum 09. September möglich.

15. September 2022

9:00 - 16:30

Kassel

Fortbildung

Train-the-Trainer

Die von ufuq.de im Rahmen des Kompetenznetzwerkes „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX) ausgerichtete Schulung findet jeweils ganztägig in Berlin in Präsenz statt. Eine verbindliche Zusage für alle Tage ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Ziel der Fortbildung ist es, pädagogisch und/oder thematisch bereits ‚vorgebildete‘ Fachkräfte in die Lage zu versetzen, selbst Fortbildungen zu konzipieren und durchzuführen, die sich an der Schnittstelle von Jugend- und Sozialarbeit, politischer Bildung und universeller Prävention mit Fragen und Konflikten im Themenfeld von Islam, antimuslimischem Rassismus und Islamismus auseinandersetzen. Das Seminar richtet sich bundesweit an Fachkräfte in der schulischen und außerschulischen Bildungs- und Jugendarbeit sowie an Mitarbeiter*innen von Behörden und zivilgesellschaftlichen Trägern.

Weitere Informationen sowie genaue Fortbildungsinhalte können Sie hier (PDF) einsehen.

Bewerbungen sind spätestens bis zum 11. September 2022 möglich.

08. bis 11. November 2022

tbd

Berlin

Neuerscheinung

„Jetzt mal konkret! – Anregungen für den Unterricht #1: Abhängen oder Krawall auf dem Schlossplatz? Jugendliche im öffentlichen Raum“

Download „Jetzt mal konkret! - Anregungen für den Unterricht #1“

 

Weitere Publikationen finden Sie hier.

Neuerscheinung

„aber ich kann ja jetzt nicht noch Islam so studieren wie Sie“ Praxisorientierte und diskriminierungssensible Handlungsstrategien zu vermeintlich religiös konnotierten Konflikten im Schulalltag

Download Analyse #4

 

Weitere Publikationen finden Sie hier.

Neuerscheinung

Apokalyptisches Denken im islamistischen Extremismus

Download Impuls #3

 

 

Weitere Publikationen finden sie hier.

 

Neuerscheinung

Der KN:IX Report 2021 „Herausforderungen, Bedarfe und Trends im Themenfeld“

Download Report 2021

 

Weitere Publikationen finden Sie hier.

Netzwerk

Das Kompetenznetzwerk „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX) vereint zwei etablierte bundesweite Akteur*innen der universellen (ufuq.de), selektiven und indizierten Prävention (Violence Prevention Network gGmbH) sowie die Dachorganisation der zivilgesellschaftlichen Akteur*innen des Themenbereichs (Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus e. V.).

BAG RelEx

Die Bundesarbeitsgemeinschaft religiös
begründeter Extremismus …

Mehr erfahren

ufuq.de

ufuq.de ist ein anerkannter
freier Träger der Jugendhilfe …

Mehr erfahren

Violence Prevention Network

Violence Prevention Network ist ein
Verbund erfahrener Fachkräfte …

Mehr erfahren

Beirat

Das Kompetenznetzwerk wird
von einem Beirat beraten…

Mehr erfahren