News-Blog

Flexibel denken Impulse aus der Kognitionswissenschaft für die Präventions- und Distanzierungsarbeit  Der Artikel von Hannah Strauß (VPN) erschien erstmals im 
mehr lesen
Übergänge gestalten Deradikalisierung im und nach dem Justizvollzug Der Artikel von Franziska Kreller und Thomas Mücke (VPN) erschien erstmals im 
mehr lesen
Gibt es „woken“ Islamismus? Online-Akteur*innen zwischen Empowerment und dem Kampf gegen eine „Wertediktatur“ Der Artikel von Sakina Abushi (ufuq.de) erschien 
mehr lesen
Framing the Enemy Wie die Identitäre Bewegung und Generation Islam ihre Gegner*innen beschreiben und was wir daraus über sie erfahren 
mehr lesen
Fundamentalismus, Islamismus, Radikalisierung? Begriffliche Zugänge zu einem vielschichtigen Gegenstand der Präventionsarbeit Der Artikel von Dr. Götz Nordbruch (ufuq.de) erschien erstmals 
mehr lesen
Weniger wird nicht mehr bewirken Weichenstellungen für Demokratieförderung und Extremismusprävention Der Artikel von Rüdiger José Hamm (BAG RelEx) erschien erstmals 
mehr lesen
Für die Arbeit im Kompetenznetzwerk „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX) sucht die Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus (BAG RelEx) zum 01. März 2024 
mehr lesen
EINLEITUNG Während es in der Primärprävention von Radikalisierung und Extremismus an kreativen Ansätzen nicht mangelt, ist die Distanzierungsarbeit stark dominiert 
mehr lesen
Hier finden Sie die Übersicht über den KN:IX Report 2023, der mit einem Grußwort von Prof. Peter R. Neumann (King’s 
mehr lesen
Die aktuelle Eskalation des Nahostkonflikts ist seit dem terroristischen Angriff der Hamas am 7.10.2023 ein omnipräsentes Thema, mit dem sich 
mehr lesen
EINLEITUNG Der enorme Einfluss, den extremistische Online-Akteur*innen auf Jugendliche haben, ist allgemein bekannt. Was Jugendliche an radikalen Narrativen und Akteur*innen 
mehr lesen
Unser Format KN:IX meets Politik ging in die zweite Runde. Wie bereits im Sommer 2022 haben wir Politiker*innen aus dem 
mehr lesen
EINLEITUNG Das Monitoring von Online-Aktivitäten von Akteur*innen, die im weitesten Sinne dem Islamismus zugeordnet werden, zeigt, dass es einige Accounts 
mehr lesen
Der Artikel von Alexandra Korn (Violence Prevention Network) erschien ursprünglich im KN:IX Report 2022. Rechtsextremistische und islamistische Anschläge haben in 
mehr lesen
Auch in diesem Jahr bietet ufuq.de eine Fortbildung für Trainer*innen, Multiplikator*innen und andere Fachkräfte im Themenfeld von Islam, antimuslimischem Rassismus 
mehr lesen
EINLEITUNG Hizb-ut-Tahrir, Furkan-Gemeinschaft, Salafist*innen – diese Namen sind vielen bekannt. Wer genau sich hinter den Gruppen verbirgt, welche Ziele diese 
mehr lesen
Gruppendynamiken und -identitäten: Rolle in Radikalisierungsprozessen und Implikationen für Prävention und Distanzierungsarbeit Für das Publikationsformat Impuls sucht KN:IX ein*e Autor*in 
mehr lesen
EINLEITUNG Die Bedeutung von Social Media für Jugendliche ist hinreichend bekannt; extremistische Kräfte nutzen Social Media, um neue Follower*innen anzuwerben, 
mehr lesen
EINLEITUNG Muslimische Menschen sind in ihrem alltäglichen Leben in Deutschland mehrdimensionaler Diskriminierung ausgesetzt[1]. Diskriminierung (bis hin zu Gewalterfahrungen) wird dabei 
mehr lesen
Und es macht Klick. Wie Präventionsarbeit auf die Diversifizierung der islamistischen Szene in Deutschland reagieren kann Der Artikel von Dr. 
mehr lesen
Im Rahmen der begleitenden Evaluation, die von 2020 bis 2024 im Auftrag des Kompetenznetzwerks „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX) durch IMAP GmbH 
mehr lesen
Anfang Juni fand das diesjährige Treffen des KN:IX Beirats in Berlin statt. Der Beirat berät das Kompetenznetzwerk und leistet so 
mehr lesen
EINLEITUNG Der enorme Einfluss, den extremistische Online-Akteur*innen auf Jugendliche haben, ist allgemein bekannt. Wieso diese so einflussreich sind, und wieso 
mehr lesen
Netzwerke ausbauen – Nachhaltige Kooperationen schaffen Empfehlungen zur proaktiven Stabilisierung von Zugangswegen zu Zielgruppen der selektiven und indizierten Prävention Der 
mehr lesen
Auch „Nazis“ fallen nicht vom Himmel – Plädoyer für die akzeptierende Jugendarbeit zur Prävention und Begegnung von Rechtsextremismus und Islamismus 
mehr lesen
Ein bundesweites Train-the-Trainer-Programm für Fachkräfte der Extremismusprävention In Strafvollzug und Bewährungshilfe tätige Fachkräfte können in ihrem Arbeitsfeld unterschiedlichen antisemitischen Erscheinungsformen 
mehr lesen
Der Nahostkonflikt führt in der Öffentlichkeit immer wieder zu aufgeregten Debatten. So ist es wenig verwunderlich, dass viele Lehrkräfte die 
mehr lesen
Für das Publikationsformat Analyse sucht KN:IX ein*e Autor*in mit Expertise zum Thema „Das Verhältnis von Religion und Säkularismus und seine 
mehr lesen
Für das Publikationsformat Impuls sucht KN:IX ein*e Autor*in mit Expertise zum Thema „Ein gerechter islamischer Staat? Die Herrschaft der Taliban 
mehr lesen
Für das Publikationsformat Impuls sucht KN:IX ein*e Autor*in mit Expertise zum Thema „Frühkindliche biografische Erfahrungen als Risikofaktoren für eine Hinwendung 
mehr lesen
Der „IS“ nach dem Ende seines Kalifats Langfristige Herausforderungen für die Präventionsarbeit in Deutschland Der Artikel von Ulrike Hoole und Jamuna 
mehr lesen
Phänomenübergreifende Arbeit in der Extremismusprävention Chancen und Grenzen eines „neuen“ Ansatzes Der Artikel von Rüdiger José Hamm und Axel Schurbohm 
mehr lesen
Einleitung  Zwei Hauptthemen brachten uns zu diesem Workshopthema: Einerseits wird zunehmend bekannt, dass die Rolle der Mädchen und Frauen beim 
mehr lesen
Der KN:IX Report gibt umfassende Einblicke in aktuelle Themen der Präventionsarbeit im Jahr 2022 sowie in fachwissenschaftliche Debatten und Erfahrungen 
mehr lesen
Im September trafen sich die Mitglieder des KN:IX Beirats zur jährlichen Beiratssitzung in Berlin. Der Beirat berät das Kompetenznetzwerk und leistet so 
mehr lesen
Auf Sozialen Medien versuchen Islamist*innen Jugendliche mit scheinbar alltäglichen Ansprachen für sich zu gewinnen. Die Ansprachen zielen dabei oft auf 
mehr lesen
Im Rahmen der begleitenden Evaluation, die von 2020 bis 2024 im Auftrag des Kompetenznetzwerks „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX) durch IMAP GmbH 
mehr lesen
Aufgepasst! Auch dieses Jahr findet die von ufuq.de im Rahmen des Kompetenznetzwerkes „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX) ausgerichtete Schulung jeweils ganztägig in 
mehr lesen
Am 22. Juni haben wir Politiker*innen aus dem Berliner Landtag eingeladen, um in entspannter Atmosphäre über die Präventionsarbeit gegen islamistischen 
mehr lesen
Inwiefern kann und soll Religion in Distanzierungs- und Deradikalisierungsprozesse einbezogen werden? Die Frage nach der Gewichtung von Religion, in diesem 
mehr lesen
Analyse zum Thema „Islamisierter Antisemitismus – Konzept, Debatten und Herausforderung für die Präventionsarbeit“ Wenn es um Antisemitismus geht, stehen Muslim*innen 
mehr lesen
[D]er vorliegende Text des KNI:IX Reports  [könne] den Grundstein für eine produktive Debatte in der Fachwelt legen und vielleicht einen 
mehr lesen
Die jährliche Online-Bedarfserhebung für den Report des Kompetenznetzwerks „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX) steht an. Die diesjährige Umfrage ist kürzer als die 
mehr lesen
Kampfsport ist bei vielen Jugendlichen populär und bietet einen lebensweltlichen Zugang, der sich in der sozialen Arbeit nutzen lässt. In 
mehr lesen
In der pädagogischen Praxis gehe es zwar einerseits um das Aushalten von Positionen, welche der eigenen widersprechen (…). Gleichzeitig bestünde 
mehr lesen
Analyse zum Thema: “Ein Lied vom Widerstand: das Widerstandsdispositiv im islamistischen Extremismus” Die Gesamtheit aktionistischer und ideologischer Phänomene, die sich 
mehr lesen
Dieser Begriff [legalistischer Islamismus] vermittle aus einer defizitären Perspektive heraus eine Botschaft des Verdachts an und über politisch aktive Muslim*innen, 
mehr lesen
Analyse zum Thema Herausforderungen diskriminierungskritischer Präventionsarbeit an Schulen Akteure der Präventionsarbeit und der Demokratieförderung begegnen im Schulkontext häufig (vermeintlich) religionsbezogenen Konflikten. 
mehr lesen
Impuls zum Thema “Apokalyptisches Denken im islamistischen Extremismus” Ein Blick auf die Online-Aktivitäten islamistischer Akteur*innen verweist auf ein gesteigertes Interesse 
mehr lesen
Im Beratungskontext der Sekundär- und Tertiärprävention spielt die Aufarbeitung von traumatischen Erlebnissen immer wieder eine große Rolle. Vor allem junge 
mehr lesen
Impuls zum Thema „Gendersensible Ansätze im Umgang mit minderjährigen Rückkehrer*innen aus dem sogenannten Islamischen Staat“. Aus dem sogenannten Islamischen Staat 
mehr lesen
In den vergangenen Tagen haben verschiedene Medienberichte, u. a. im Berliner Tagesspiegel, der FAZ, der WELT und in der NZZ, 
mehr lesen
Wir wünschen Ihnen ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr! Auch für 2022 haben wir wieder viele Veranstaltungen und 
mehr lesen
Wir freuen uns, Ihnen die zweite Ausgabe des KN:IX Reports vorstellen zu können. Der KN:IX Report erschein jährlich und bietet 
mehr lesen
Zwischen dem 21. Oktober und 4. November bot KN:IX für angehende und erfahrende Fachkräfte in der Präventionsarbeit eine Train-the-Trainer-Qualifizierung zum 
mehr lesen
Am 23. September 2021 fand die diesjährige Beiratssitzung von  KN:IX statt. Der Beirat berät das Kompetenznetzwerk und leistet so einen Beitrag 
mehr lesen
Impuls zum Thema “Chancen und Grenzen phänomenübergreifender/phänomenunspezifischer Ansätze in der Extremismusprävention” Im Rahmen des jährlichen Bedarfs- und Trendmonitorings des KN:IX wurde 
mehr lesen
Analyse zum Thema “Die Rolle der Religion bei der Hinwendung zum religiös begründeten Extremismus” Obwohl weitgehend Einigkeit besteht, dass die 
mehr lesen
Selbstfürsorge und Psychohygiene von Berater*innen im Kontext der selektiven und indizierten Extremismusprävention   Berater*innen, die in der selektiven und indizierten 
mehr lesen
Im Rahmen der Konzeptwerkstatt am 15. Juni 2021 kamen Fachkräfte aus Praxis und Wissenschaft zusammen, um gemeinsam über einen geeigneten 
mehr lesen
Im Rahmen des Online-Workshops am 09. Juni 2021 kamen Fachkräfte aus dem Bereich der sekundären und tertiären Extremismusprävention/Deradikalisierung zusammen, um 
mehr lesen
Der Nahostkonflikt als Thema in der selektiven und indizierten Präventionsarbeit Der Nahostkonflikt ist immer wieder Gegenstand polarisierender Debatten in der 
mehr lesen
Im Rahmen der begleitenden Evaluation, die von 2020 bis 2024 im Auftrag des Kompetenznetzwerks „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX) durch die IMAP 
mehr lesen
Wie ist das Verhältnis von Städtischem Raum und Radikalisierung? Wie binden Akteure aus der Präventionslandschaft die räumlichen Gegebenheiten vor Ort 
mehr lesen
Unter dem Titel „Islamistischen Terrorismus bekämpfen“ lagen dem Innenausschuss des Bundestages am Montag, den 21. Juni 2021, zwei Anträge der 
mehr lesen
Der KN:IX Report 2020 beschreibt die Herausforderungen, Bedarfe und Trends im Themenfeld „Islamistischer Extremismus“ im Jahr 2020. In der Funktion als bundesweite 
mehr lesen
Im öffentlichen und politischen Diskurs wird der Legalistische Islamismus als „die neue Gefahr“ konstruiert, die immer stärker zu werden scheint 
mehr lesen
Im Rahmen des Online-Workshops am 19.März 2021 kamen Fachkräfte aus Praxis und Wissenschaft zusammen, um gemeinsam die thematische Schnittstelle Verschwörungsmythen 
mehr lesen
Antimuslimischer Rassismus (AMR) ist ein gesellschaftliches Problem, das auch in Bezug auf die Arbeit von Präventionsakteuren relevant ist. Das zeigt 
mehr lesen
Teilnehmer*innen gesucht: Jährliche Online-Bedarfserhebung für den REPORT des Kompetenznetzwerks „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX): Trends, Herausforderungen und Bedarfe in der Präventionsarbeit Bis 
mehr lesen
Im Interview mit Katharina Reinhold (Infodienst Radikalisierungsprävention, bpb) spricht Jamuna Oehlmann, Netzwerk-Koordinatorin von KN:IX und Koordinatorin der BAG RelEx, über 
mehr lesen
Eines unserer gemeinsamen Vorhaben im Rahmen von KN:IX ist der jährliche Report, der auf einem Monitoring von Herausforderungen, Bedarfen und 
mehr lesen
Verschwörungstheorien stehen seit Ausbruch der Corona-Pandemie verstärkt im öffentlichen Fokus und erfahren auch innerhalb der Mitgliedschaft der BAG RelEx noch 
mehr lesen
Anfang 2020 ist KN:IX als gemeinsames Projekt der Träger ufuq.de, Violence Prevention Network (VPN) und der Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus 
mehr lesen
Am 20. November 2020 fand der Online-Workshop „The Good, the Bad and the Ugly: Wie können Erkenntnisse aus Evaluationen für 
mehr lesen
Am 26. und 27. Oktober veranstaltete die BAG RelEx den zweitägigen Online Fachtag “Radikalisierungsfaktor Soziale Ungleichheit?”. Mit diesem Artikel wollen wir 
mehr lesen
Am 03. September 2020 fand der Online Workshop mit dem Titel “Islamische und migrantische Vereine in der Extremismusprävention” statt. Kurzbeschreibung 
mehr lesen
Jährliche Online-Bedarfserhebung für den REPORT des Kompetenznetzwerks „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX): Trends, Herausforderungen und Bedarfe in der Präventionsarbeit Bis zum 03. 
mehr lesen
Das Kompetenznetzwerk „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX) hat im Januar 2020 seine Arbeit aufgenommen. Die Strukturen der Zusammenarbeit der drei Träger, ufuq.de, 
mehr lesen
„Soziale Arbeit als Beziehungsprofession: Nähe und Distanz professionell gestalten“ am 07.05.2020 mit Marion Bohn In der sozialen Arbeit ist eine 
mehr lesen
Bedarfe und Herausforderungen von Präventionsakteur*innen im Bereich der sekundären und tertiären Prävention Innerhalb der Fokusgruppengespräche analysieren wir Trends und Bedarfe 
mehr lesen
KN:IX betreibt keinen eigenen Social Media-Kanal. Alle Informationen, die das Netzwerk betreffen, werden hier auf der Website veröffentlicht. Die Netzwerkakteur*innen 
mehr lesen